Presse

fotolia_56351878

„Shehatas gefühlvolle Interpretation war ein Genuss.“

– Mindener Tageblatt 06.07.2011

„Die beinahe wütende Leidenschaft des anschließenden Scherzo und ein vor Spannung berstendes Finale beschlossen die überzeugende Interpretation.“

– Verdener Nachrichten 29.12.2010

„Um diese Tondichtung voller Sehnsucht, Wehmut und Verzicht so wiederzugeben, bedarf es schon eines souveränen Klangsinns, […] .“

– Allerzeitung 13.08.2007